Jetzt auch noch mein Vater

SelmaS vor 1 Jahr
Beitrag des Themenerstellers:

Hallo liebes Forum,

mir ist eine von euren Flyern in die Hand gefallen und ich dachte, ich probiere einfach mal, hier ein Thema zu erstellen. Meine Mutter ist schon seit einigen Jahren pflegebedürftig. Das war am Anfang nicht ganz leicht aber mittlerweile haben wir uns alle an die Veränderung gewöhnt. Sie wohnt sogar noch zu Hause, was nur möglich war, da mein Vater die ganze Zeit über noch sehr fit war und viele Aufgaben übernommen hat. Sonst wäre das gar nicht möglich gewesen und ich hätte meinen Job aufgeben oder zumindest zurücktreten müssen. Jetzt bahnt sich aber langsam an, dass mein Vater dement wird..er vergisst immer häufiger Dinge und manchmal sehr desorientiert, sodass ich nicht weiß, wie lange das noch gut geht, dass er und meine Mutter alleine zu Hause leben..Gibt es irgendwelche Hilfen, die ich jetzt schon in Anspruch nehmen kann als Unterstützung? Ich möchte sie nur ungern in ein Pflegeheim geben, solange es zu Hause noch irgendwie geht.

Vielen Dank und viele Grüße

Selma

 www.fuer-pflegende-angehoerige.de​